AKTUELLES

Letzte Saisonvorbereitungen vor der ersten Regatta 2019

12, Apr 2019

FATH-Sailing-Team-überprüft-das-Sportgerät

Das FATH Sailing Team überprüft das Sportgerät © FATH GmbH Components

Pünktlich vor dem Saisonstart traf sich das FATH Sailing Team, um ihr Boot aus dem Winterschlaf zu holen. Akribisch überprüfte die Mannschaft die Segel nach Fehlern, baute die Finnen ein, die dem Boot bei Topspeed Stabilität geben. Das Sportgerät gehört zur Klasse der Tragflügelboote oder Tragflächenboote, die sich bei hoher Geschwindigkeit über das Wasser erheben und zu fliegen scheinen. Möglich macht dies eine lange Finne, die mit Tragflächen ausgestattet ist. Es ist ein faszinierendes Schauspiel, welches das FATH Sailing Team bei jedem Rennen bietet. Mit rund 60 km/h fuhr die Mannschaft 2018 von Sieg zu Sieg. „Wir wollen 2019 auch wieder erfolgreich sein“, erklärt Timo Späth, der Steuermann des Teams. „Ein zweiter Platz ist für uns wie ein letzter“.

Wer das Team live sehen möchte, dem sei die nächste Regatta empfohlen. Diese findet am 20. und 21. April auf dem Brombachsee statt. Wir wünschen dem FATH Sailing Team viel Erfolg und eine gute Platzierung auf ihrer ersten Wettfahrt 2019.